Nachtrag

Nachtrag 2002: „Tante Tata

Waltraud: „Meine ehemalige Laborchefin Ilse Reuscher (inzwischen Rentnerin), besuchte uns wieder einmal im Labor der Villa Baviera. Inzwischen war ich frisch verheiratet.
Im Laufe des Gesprächs sagte Frau Reuscher plötzlich: ‚Ich bin schuld!! Ich bin schuld, dass heute so wenig Kinder da sind!‘

Ich tröstete sie, indem ich sagte: „Aber, Tante Tata (Spitzname von Fr. Reuscher), wie kannst du dafür schuldig sein, wo du doch dein ganzes Leben nie verheiratet warst?!“
Doch sie ließ sich damit nicht trösten und entgegnete gebrochenen Herzens: „Nein, nein, das hat nichts damit zu tun, denn ich habe gewusst ---- !“

(c) Waltraud Schaffrik

Zurück

Letzte Ă„nderung am 08.11.2016 um 14:17 Uhr.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1301.

Druckbare Version
(c) Seiten 2011-2015 Fa. MicroGlobe, Dipl.-Ing. Fröhling; Mail: info@microglobe.com